Kryptographie I WS 2011 / 2012
CITS » Lehre » Wintersemester 2011/2012

Kryptographie I

Wintersemester 2011 / 2012

Vorlesung
Dozent Zeit Raum Erstmals am
Prof. E. Kiltz montags, 12.00-14.00 Uhr HNC 30 Mo, 10.10.2011, 12.00 - 14.00 Uhr
Übungen
Dozent Zeit Raum Erstmals am
G. Herold montags, 16.00-18.00 Uhr NA 5/64 Mo, 17.10.2011, 16.00 - 18.00 Uhr
G. Herold mittwochs, 14.00-16.00 Uhr (Alternativtermin) ID 03/401 Mi, 19.10.2011, 14.00 - 16.00 Uhr

 1. Klausur: Fr, 16.3.2012, 13:30, HNC 10

 2. Klausur: Fr, 14.9.2012, 09:00, HGA 30 (HZO 40) Achtung: Raumänderung!

  • 120 Minuten, beidseitig handschriftlich beschriebenes DIN A4 Blatt
  • Anmeldung über das Prüfungsamt (nicht VSPL)

  • Die Klausureinsicht ist am 24.4. um 14:00 Uhr in NA5/67
     

    Ergebnisse der Nachholklausur gibt's hier.

    Die Einsicht für die Nachholklausur findet am 1.10.2012 um 14:00 Uhr in NA5/74 statt.

 

Skript

01 Mo. 10.10.11 PDF (10.10.) Verschlüsselung, Kerckhoffs, Angreifer, klassische Chiffren, Vigenere
02 Mo. 17.10.11 PDF (17.10.) Perfekte Sicherheit, One-Time Pad, Shannons Theorem
03 Mo. 24.10.11 PDF (18.10.) Ununterscheidbarkeit von Chiffretexten, Computational Security, Reduktionsbeweis
04 Mo. 31.10.11 PDF (31.10.) Sicherheit der Klartextbits, Semantische Sicherheit, Pseudozufallsgenerator
05 Mo. 07.11.11 PDF (04.11.) Stromchiffre, mehrfache Verschlüsselung, deterministische Verschlüsselung
06 Mo. 14.11.11 PDF (18.11.) CPA Sicherheit, Hybridtechnik
07 Mo. 21.11.11 PDF (21.11.) Pseudozufallsfunktionen, Konstruktion
08 Mo. 28.11.11 PDF (28.11.) CPA-sichere Verschlüsselung, PRP, Modes of Operation: ECB, CBC
09 Mo. 05.12.11 PDF (05.12.) Modes of Operation: OFB, CTR, CCA-Sicherheit
10 Mo. 12.12.11 PDF (12.12.) MAC, Fälschen eines MACs, Sicherer MAC fester und variabler Länge
11 Mo. 19.12.11 PDF (19.12.) Sicherer MAC variabler Länge, CBC MAC
12 Mo. 09.01.12 PDF (06.01.) Hash Funktionen, Merkle-Damgard
13 Mo. 16.01.12 PDF (13.01.) NMAC, HMAC, Konstruktion CCA-sicherer Verschlüsselung
14 Mo. 23.01.12 PDF (23.01.) Authentisierte Verschlüsselung
15 Mo. 30.01.12 PDF (27.01.) Design von Blockchiffren, DES, AES

Gesammte Vorlesungen 1-15 in einem Dokument PDF (30.01.)

Übungszettel

Für die Bearbeitung der Hausaufgaben sind im Normalfall zwei Wochen Zeit. Die Abgabe erfolgt Montags entweder im Kasten auf NA 02 (bis 16:00) oder direkt in der Hausübung (um 16 c.t.).

Hausübung 1: PDF (14.10.)
Hausübung 2: PDF (25.10.)
Hausübung 3: PDF (9.11.)
Hausübung 4: PDF (22.11.) - Abgabe verlängert bis 12.12.
Hausübung 5: PDF (19.12.) - Abgabe bis 9.1.
Hausübung 6: PDF (10.01.) - Abgabe bis 23.1.


Korrektur: Marina Stoll, Sprechstunde Di 12-13h, NA 5/76. Achtung, Email: marina.stoll-k1j (at) ruhr-uni-bochum.de

Kommentar

Kryptographie I bietet eine Einführung in die symmetrische Kryptographie. Es werden die
folgenden Themen behandelt:

  • Sichere Verschlüsselung gegenüber Angriffen mit gewählten Klar- und Chiffretexten
  • Pseudozufallsfunktionen und -permutationen
  • Message Authentication Codes (MACs)
  • Kollisionsresistente Hashfunktionen
  • Blockchiffren
  • Konstruktion von Zufallszahlengeneratoren