Kryptanalyse I
CITS » Lehre » Sommersemester 2017

Kryptanalyse I

(BSc Mod 9c: BSc Modul 9c, BSc Modul 9c; MSc Mod 1:
Modul1(G2), Modul1(G3); MSc Mod 2: Modul2(G3); MSc Mod
3: Modul3(G3); MSc Mod 5: Modul 5 (4.5 CP))

Vorlesung
Dozent Zeit Raum Erstmals am
Prof. Dr. Alexander May donnerstags, 10:00 -12.00 HZO 90
Übungen
Dozent Zeit Raum Erstmals am
donnerstags, 12:00 - 14:00 NA 5/99
freitags, 12:00 - 14:00 NB 5/99

Kommentar:

Die Vorlesung Einführung in die asymmetrische Kryptanalyse gibt einen Einblick in grundlegende Methoden der Kryptanalyse. Der Stoffplan umfasst die folgenden

Themen:
- Brute Force und Geburtstagsangriffe
- Time-Memory Tradeoffs
- Seitenkanalangriffe
- Gittertheorie und der LLL-Algorithmus
- Gitterbasierte Angriffe auf RSA
- Hidden Number Problem und Angriffe auf DSA
- Faktorisieren mit Faktorbasen
- Diskreter Logarithmus, Index-Calculus

Wird die Vorlesung in Modul 1 (M.Sc.) mit einem Modul aus dem Gebiet Algebra kombiniert, so kann die Doppelprüfung für Modul 1 (G2) verwendet werden.