Kryptanalyse I
CITS » Lehre » Sommersemester 2017

Kryptanalyse I

(BSc Mod 9c: BSc Modul 9c, BSc Modul 9c; MSc Mod 1:
Modul1(G2), Modul1(G3); MSc Mod 2: Modul2(G3); MSc Mod
3: Modul3(G3); MSc Mod 5: Modul 5 (4.5 CP))

Vorlesung
Dozent Zeit Raum Erstmals am
Prof. Dr. Alexander May donnerstags, 10:00 -12.00 HZO 90 27.04.2017
Übungen
Dozent Zeit Raum Erstmals am
Leif Both / Matthias Minihold donnerstags, 12:00 - 14:00 NA 5/99 27.04.2017
Leif Both / Matthias Minihold freitags, 12:00 - 14:00 NB 5/99 28.04.2017

Inhalte

Die Vorlesung "Kryptanalyse 1" (Einführung in die asymmetrische Kryptanalyse) gibt einen Einblick in grundlegende Methoden der Kryptanalyse und die Übung zeigt wie man konkrete Instanzen von Kryptosystemen unter Zuhilfenahme des Computeralgebrasystem Sage bricht.

Der Stoffplan umfasst die folgenden Themen:
1) Teil A: Seiten 1-34 [Grundlagen, Bruteforce, Meet-in-the-Middle, Pollard Rho]
2) Teil B: Folien 33-66 [k-Listen, Subset Sum, Codes, BKW-Algorithmus]
3) Teil A: Seiten 35-40 [Seitenkanalangriffe]
4) Teil B: Folien 25-32 [Cold Boot Attacks]
5) Teil A: Seiten 82-95 [Quadratisches Sieb, Index-Calculus]

Teil A und Teil B des aktuellen Skriptums sind im Moodle-Kurs abrufbar.

Für Interessierte von diesen und weiterführenden Themen, ist die Liste der offenen Abschlussarbeiten empfehlenswert.

Moodle

Der Moodle-Kurs zur Vorlesung bietet weitere Resourcen (Hinweise zu Sage, Aufzeichnungen der Vorlesung SoSe 2016,...) und Info's zu den Übungen.